lwob
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Mukke
  Banner und Verlinkungen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/lwob

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
LFC - Tebe 0-3

Alles begann bereits Wochen vorher, als bekannt wurde das die Polizei dieses Spiel zu einem "Sicherheitsspiel" auserkoren hat. Ansich bedeutet das meist viele Bullen, Zivis und Blocktrennung.
Da Tebe aber nicht gefährlich ist und auch beim LFC keine Ultras, Suptras oder Hools zufinden sind fand die aktiven Tebe-Fans dies lächerlich und riefen eine Mottofahrt aus unter dem Motto "Tebe ist lieb".
Die meisten liefen auf im Hippie-lock
Auch LWOB war am start: /

Auch die LFC-Fans und Verantwortlichen mussten schmunzeln bei diesem Anblick. Schmunzeln konnten wir nur über die Polizei..dedn die war mit 2 kleinen Busen und mit 2 Zivis vor Ort.
Auf den Rängen ging es engagiert, ab und an Chaotisch zu. Viele Lieder wurden Motto angepasst und das Spiel plätscherte nicht wie sonst dahin sondern wurde von beiden Mannschaften stark gespielt. Beide hatten ihre Chancen und besonders Micha zeigte eine seiner besten(wenn nicht sogar die beste) Saisonleistung, die durch sein Tor zum 2:0 auch belohnt wurde. Vorher traf bereits Thiam mit einem wuchtigem Kopfball, nach einer Ecke die durch Fuss getreten wurde. Bei diesem bedankte er sich auch sofort. Generell war Thiam gerade bei Ecken sehr gefährlich und kam oft im Strafraum wuchtig frei zum köpfen.
Nach der Halbzeitpause gab es einen totalen GEILEN Wechselgesang. 7 Leute versuchen 100 zu animieren...das klappte anfänglich nciht gaz, war aber doch lustig. Währenddessen hatte ich auch das 2:0 verpsst...egal...Spass hat es trotzdem gemacht.
Auch Halil zeigte heute wiedermal das er es drauf hat und Traf am Ende zum 3:0 und machte den Abend perfekt.
Spannend blieb es trotzdem den Lichterfelde kämpfte sich immer wieder an den Strafraum ran und Manu musste sich oft dreckig machen.
Generell spielten beide Mannschaften offensiv wobei Tebe mehr belohnt wurde. Ein 3:1 wäre gerechtfertigt gewesen...wenn...ja wenn nicht der Keeper vom LFC durchgedreht wäreMicha den Ball wegstibizte...ausserhalb des Strafraumes. Rote Karte und de Sache war gegessen.
Danach bekam ein glücklicher Rostocker Engel noch Torwarthandschuhe von Manu Greil. Wir hoffen das der Engel nun fester Bestandteil der Tebe Party Army wird.

So das wars erstmal...hoffen wir auf eine gleiche Leistung in Schöneiche...gegen Torgelow, in Neuruppin und Rostock und wir haben ein versöhnliches Jahresende.
11.11.06 22:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung